62. Anpassen

Little Navmap erstellt beim Start mehrere Konfigurationsdateien im Verzeichnis C:\Users\YOURUSERNAME\AppData\Roaming\ABarthel. Dieses ermöglicht eine erweiterte Anpassung des Programms.

Die Dateien verwenden den Windows- INI Stil, die Gruppen in eckigen Klammern und Schlüssel/Wert-Paare key=value benutzen. Siehe hier für weitere Informationen über diese Art von Konfigurationsdateien.

Bemerkung

Beachten Sie, dass Sie Little Navmap neu starten müssen, um alle Änderungen zu erhalten. Bearbeiten Sie auch nicht die Dateien, während Little Navmap läuft, da dies Ihre Änderungen überschreiben könnte.

Um alle Änderungen rückgängig zu machen, löschen Sie einfach eine Datei. Sie wird beim Start von Little Navmap mit den Standardwerten neu erstellt.

Einzelne Zeilen können auch gelöscht werden. Diese werden dann beim Start von Little Navmap mit dem Standardwert wiederhergestellt.

Groß- und Kleinschreibung spielt für Schlüssel und Gruppen keine Rolle. Die Reihenfolge in den Dateien ist nicht wichtig, wenn die Schlüssel in ihren jeweiligen Abschnitten bleiben. Das Programm kann die Schlüssel beim Speichern oder Aktualisieren der Dateien neu anordnen.

62.1. Version

Einige der INI-Dateien enthalten einen Abschnitt [Options] mit einem Schlüssel Version wie unten gezeigt.

[Options]
Version=2.0.1

Warnung

Löschen Sie die Version nicht, da Little Navmap beim Aktualisieren der Datei auf diese Informationen angewiesen ist. Die Datei wird gelegentlich zurückgesetzt, wenn sich die Standardeinstellungen ändern. Es wird ein Backup erstellt, um Ihre Benutzeranpassungen zu speichern.

Fügen Sie diesen Versionsabschnitt zu allen neuen Dateien hinzu. Andernfalls könnte Little Navmap den Inhalt zurücksetzen.

Beispiele von Backup-Dateien: little_navmap_mapstyle_backup_2.0.0.ini oder little_navmap_mapstyle_backup.ini.

Die Datei wird gesichert und zurückgesetzt, wenn Sie die Version löschen oder ändern.

62.2. Benutzeroberfläche

Es können nur zwei Arten von Stilen angepasst werden. Diese sind Fusion und Night und befinden sich auf der Seite Nutzerschnittstelle des Einstellungsdialogs. Diese beiden Stile sind auf allen Betriebssystemen verfügbar.

Es werden zwei Dateien erzeugt, die die Anpassung für alle Fenster-, Schaltflächen- und Dialogfarben ermöglichen. Das sind:

  • C:\Users\YOURUSERNAME\AppData\Roaming\ABarthel\little_navmap_fusionstyle.ini
  • C:\Users\YOURUSERNAME\AppData\Roaming\ABarthel\little_navmap_nightstyle.ini

Die Schlüsselnamen in diesen Dateien stammen von den Optionen der Qt Palette. Jeder Schlüssel besteht aus dem Gruppennamen und dem Rollennamen, getrennt durch einen Unterstrich. Weitere Informationen zu den verwendeten Farbformaten finden Sie weiter unten.

Sehen Sie hier für weitere Informationen über Gruppen und Rollen.

62.3. Kartenanzeige

Die Datei C:\Users\YOURUSERNAME\AppData\Roaming\ABarthel\little_navmap_mapstyle.ini ermöglicht die Anpassung verschiedener Ansichten der Kartendarstellung und ist derzeit auf Farben und Stifte beschränkt. Die meisten Schlüsselnamen sind selbsterklärend. Weitere Informationen zu den Farbwerten finden Sie weiter unten.

62.3.1. Farbformat

Farben werden in folgenden, häufig im Webdesign verwendeten Formaten dargestellt:

  • #RRGGBB jedes von R, G, B und A ist eine einzelne Hexadezimalziffer. Jeder Farbwert reicht von 00 - FF (dezimal 0-255)
  • #AARRGGBB Die ersten beiden Ziffern enthalten den Alpha/Transparenzwert. 00 bedeutet volle Transparenz und FF (decimal 255) undurchsichtig.
  • SVG Farbname

Der SVG Farbname ist eine der in der Liste der Farben definierten Farben. CSS Colors; die vom World Wide Web Consortium bereitgestellt werden, z.B. steelblue oder gainsboro. Beachten Sie, dass Sie keinen Alpha-Kanalwert eingeben können, wenn Sie einen Farbnamen verwenden.

Sie können die Funktion w3schools color picker benutzen, um die Hex-Werte für eine Farbe zu erhalten.

Beispiele:

Active_Highlight=#308cc6

AlertFillColor=darkred

ApproachFillColor=#3060808a

62.3.2. Stiftformat

Ein Stift bzw. Pen enthält die folgenden Werte in einer kommagetrennten Liste:

  • Farbe wie oben beschrieben
  • Stiftbreite als Fließkommawert gemessen in Pixeln. Sie müssen den . als Dezimaltrennzeichen nehmen, unabhängig davon, was Ihr Gebietsschema definiert.
  • Stil. Einer der folgenden Werte: Solid, Dash, Dot, DashDot und DashDotDot.

Beispiele:

RestrictedPen=#fd8c00, 2, DashDotDot

ModecPen=#509090, 2, Solid

NationalParkPen=#509090, 2.1, Solid

62.4. Symbole

Um ein Symbol zu ändern, laden Sie es aus dem Github Quell-Repository herunter. Icon Resources oder entpacken Sie die enthaltene Datei Little Navmap/customize/icons.zip.

Ändern Sie das Symbol und speichern Sie es im Einstellungsordner C:\Users\YOURUSERNAME\AppData\Roaming\ABarthel. Little Navmap erkennt und verwendet das Symbol automatisch beim nächsten Start.

Das Format ist auf PNG, JPG, GIF und SVG beschränkt. (Scalable Vector Graphics (SVG) Tiny 1.2 Specification), bei dem erweiterte Grafikeffekte, wie Texturen, nicht funktionieren.

Sie können für SVG das kostenlose Vektorzeichenprogramm Inkscape verwenden, um Icons zu bearbeiten. Starten Sie Little Navmap neu, um die Änderungen zu sehen.

62.4.1. Benutzer, KI Mehrspielerayer Flugzeugsymbole

Alle Symbole für Benutzer, KI- bzw. Mehrspielerflugzeuge, Helikopter und Schiffe sind im Programm gespeichert, können aber vom Benutzer überschrieben werden.

Die Standardsymbole sind in der Datei aircraft-icons.zip im Installationsordner customize enthalten.

Die Symbole sind:

  • aircraft_boat.svg
  • aircraft_boat_ground.svg
  • aircraft_boat_ground_user.svg
  • aircraft_boat_user.svg
  • aircraft_helicopter.svg
  • aircraft_helicopter_ground.svg
  • aircraft_helicopter_ground_user.svg
  • aircraft_helicopter_user.svg
  • aircraft_jet.svg
  • aircraft_jet_ground.svg
  • aircraft_jet_ground_user.svg
  • aircraft_jet_user.svg
  • aircraft_online.svg
  • aircraft_online_ground.svg
  • aircraft_small.svg
  • aircraft_small_ground.svg
  • aircraft_small_ground_user.svg
  • aircraft_small_user.svg

Nur für X-Plane:

  • aircraft_carrier.svg
  • aircraft_carrier_ground.svg
  • aircraft_carrier_ground_user.svg
  • aircraft_carrier_user.svg
  • aircraft_frigate.svg
  • aircraft_frigate_ground.svg
  • aircraft_frigate_ground_user.svg
  • aircraft_frigate_user.svg

Die Suffixe werden nach Fahrzeugtyp, Status (Boden oder Luft) und Benutzer oder KI/Mehrspieler ausgewählt. Das Icon zeigt Flugzeuge in der Luft an, wenn ground fehlt und für KI- bzw. Mehrspielerfahrzeuge user fehlt. Aus historischen Gründen werden alle Symbole mit einem Präfix aircraft versehen.

62.4.2. Kategoriesymbole für Nutzerpunkte

Die Standardsymbole sind in der Datei userpoint-icons.zip im Installationsordner customize enthalten.

Symbole für Nutzerpunktkategorien werden im Programm gespeichert, können aber auch vom Benutzer überschrieben werden.

Standardkategoriensymbole können mit einem anderen Symbol überschrieben werden, indem eine Datei mit einem der Standardkategorienamen im Einstellungsverzeichnis abgelegt wird.

Neue Kategorien können hinzugefügt werden, indem ein neues Symbol, das einem bestimmten Namensmuster entspricht, im Standardverzeichnis platziert wird.

Die Standardsymbole sind:

  • userpoint_Airport.svg
  • userpoint_Airstrip.svg
  • userpoint_Bookmark.svg
  • userpoint_Cabin.svg
  • userpoint_Closed.svg
  • userpoint_DME.svg
  • userpoint_Error.svg
  • userpoint_Flag.svg
  • userpoint_Helipad.svg
  • userpoint_Lighthouse.svg
  • userpoint_Location.svg
  • userpoint_Logbook.svg
  • userpoint_Marker.svg
  • userpoint_Mountain.svg
  • userpoint_NDB.svg
  • userpoint_Obstacle.svg
  • userpoint_Pin.svg
  • userpoint_POI.svg
  • userpoint_Seaport.svg
  • userpoint_TACAN.svg
  • userpoint_Unknown.svg
  • userpoint_VOR.svg
  • userpoint_VORDME.svg
  • userpoint_VORTAC.svg
  • userpoint_VRP.svg
  • userpoint_Waypoint.svg

Der Text zwischen dem ersten Unterstrich _ und dem .png Ende definiert die Kategorie. Zum Beispiel userpoint_My Places.png erstellt eine neue Kategorie My Places.

Verwenden Sie für Kategorien keine Sonderzeichen wie z.B. /. Es sind nur Buchstaben, Ziffern, Leerzeichen, Unterstriche und Bindestriche erlaubt. Sonderzeichen, wie Umlaute und Akzentzeichen, stellen kein Problem dar.