7. Dockfenster

Die Benutzeroberfläche von Little Navmap besteht aus einem Hauptfenster und mehreren sogenannten Dockfenstern, die vom Hauptfenster getrennt oder innerhalb des Hauptfensters angeordnet werden können.

Die angedockten Fenster können in ihrer angedockten Position bewegt und vom Hauptfenster gelöst werden, indem man sie einfach außerhalb des Hauptfensters zieht (zum Ziehen auf die Titelleiste klicken), auf ihre Titelleiste doppelklickt oder auf das Fenstersymbol oben rechts klickt.

Doppelklicken Sie auf die Titelleiste des angedockten Fensters oder klicken Sie erneut auf das Fenstersymbol, um die Fenster wieder in ihre angedockte Position im Hauptfenster zu bringen.

Alle angedockten Fenster, mit Ausnahme des Kartenfensters, können geschlossen werden, wenn sie nicht benötigt werden. Sie können auch angedockte Fenster aufeinander legen, um eine Reiteransicht zu erstellen. Die Reiter erscheinen in diesem Fall am unteren Rand der gestapelten Dockfenster.

Beachten Sie, dass sich die Dockfenster automatisch öffnen, wenn Sie Funktionen wie Informationen anzeigen oder z.B. das Benutzerflugzeug in der Karte anklicken.

Sie können Dockfensteranordnungen im Menü Fenster speichern und laden. Siehe auch: doc:LAYOUT für Details.

Weitere Einstellungen im Zusammenhang mit Dockfenstern, wie die automatische Aktivierung beim Überfahren mit der Maus, finden Sie in den Einstellungen auf der Seite ref:user-interface.

Tipp

Halten Sie Strg gedrückt, während Sie auf die Titelleiste des Fensters klicken, um zu verhindern, dass ein Fenster in das Hauptfenster einrastet.

Sie können auch Fenster -> Dockfenster einrasten im Hauptmenü abwählen, um zu verhindern, dass die schwebenden Fenster nicht mehr in das Hauptfenster einrasten.

Symbolleisten sind auch durch Klicken auf den linken Griff verschiebbar und können ähnlich wie die Dockfenster geschlossen oder vom Hauptfenster gelöst werden. Symbolleisten können auch im Hauptmenü Fenster geöffnet und geschlossen werden.

_images/toolbar_move.jpg

Mauszeiger über der Symbolleiste, die angeklickt werden muss, um sie zu verschieben oder abzukoppeln.

Bemerkung

Verwenden Sie das Menü Fenster im Hauptmenü, um Fensteranordnungen zu speichern, zu laden oder wiederherzustellen.

Bemerkung

Mit dem Menüpunkt Fenster -> Fensteranordnung zurücksetzen im Hauptmenü können Sie den Zustand und die Positionen aller Dockfenster und Symbolleisten wieder auf den Standard zurücksetzen.

_images/dock_titlebar.jpg

Titelleiste eines Dockfensters rot markiert.

_images/dock_docking.jpg

Verschieben eines Dockfensters. Der blaue Hintergrund öffnet sich, um ein Feld im Hauptfenster anzuzeigen, in dem das Dock abgelegt werden kann.

_images/dock_floating.jpg

Dockfenster im schwebenden Zustand.

_images/dock_drop_stack.jpg

Ein Dockfenster auf ein anderes ziehen, um einen Stapel zu erstellen.

_images/dock_stack.jpg

Ein Stapel von zwei Dockfenstern. Die Reiterleiste ist am unteren Rand der gestapelten Dockfenster rot markiert.

Bemerkung

Sie müssen auf die Titelzeile eines Fensters klicken, um es aus dem Stapel zu entfernen, und nicht auf die Reiterleiste.