13. Kartenlegende

Standardmäßig werden alle Geschwindigkeiten in Knoten, Entfernungen in NM und Höhen in Fuß angegeben. Die Einheiten können im Dialog Einstellungen auf der Seite Einheiten auf imperial oder metrisch eingestellt werden.

Farben, Größen und Textbeschriftungen einiger Kartenelemente können im Dialog Einstellungen auf Kartenanzeige geändert werden. Diese Legende zeigt die Standardwerte.

Kurse und Richtungen werden mit °T für den wahren Kurs oder °M für den magnetischen Kurs ergänzt.

13.1. Mausklicks

Die Anzeige einer Kartenfeatureklasse wird aktiviert, wenn Sie diese Mausklicks verwenden. Ein Umschalt+Klick ermöglicht z.B. die Anzeige von Distanzkreisen.

Sie können die Anzeige im Menü Ansicht -> Nutzerobjekte oder in der Symbolleiste aktivieren oder deaktivieren.

Ein Klick in der Karte auf die aktive Stelle eines Objektes, wie z.B. eines Entfernungsrings, entfernt es. Der Mauszeiger verwandelt sich in ein Handsymbol, um einen aktiven Punkt anzuzeigen, der es ermöglicht, ein Objekt durch Anklicken oder Entfernen bzw. Bearbeiten im Kontextmenü zu löschen.

Maus Beschreibung
Einfacher Klick Zeigt Informationen über alle Objekte rund um die Position des Mauszeigers an.
Doppelklick Zoomt auf das angeklickte Objekt und zeigt Informationen an.
Umsch+Klick Hinzufügen oder Entfernen von Distanzkreisen oder Reichweitenringen für Funkfeuer.
Alt+Klick Startet eine Messung mit Großkreis oder löscht eine Messung.
Strg+Umsch+Klick Nutzerpunkt hinzufügen oder bearbeiten.
Strg+Alt+Klick Fügt einen Flugplatz, Navigationshilfe, Nutzerpunkt oder Position in den nächstgelegenen Flugplanabschnitt ein.
Umsch+Alt+Klick Fügt einen Flugplatz, Navigationshilfe, Nutzerpunkt oder Position am Ende des Flugplans an.
Mausrad Karte vergrößern oder verkleinern.
Umsch+Mausrad Karte in kleinen Schritten vergrößern oder verkleinern.
Ctrl+Mausrad Kartendetails ändern.

13.2. Tastenkombinationen

Sie müssen das Kartenfenster aktivieren (d.h. anklicken oder F2 drücken), bevor Sie die Tastenkombinationen verwenden können.

Tasten Beschreibung
Pfeiltasten Karte rollen bzw. bewegen.
+ und - Karte vergrößern oder verkleinern.
* und / Karte in kleinen Schritten vergrößern oder verkleinern.
Alt+Links und Alt+Rechts In der Kartenpositionshistorie vorwärts oder rückwärts springen.
Strg++ und Strg+- Mehr oder weniger Details darstellen.
Strg+Pos 1 Gehe zur Heimposition.
Strg+Ende Gehe zum Zentrum der Distanzsuche.

13.3. Hervorhebungen und Nutzerobjekte

Symbol Beschreibung
Home Mittelpunkt der Heimposition.
Mark Mittelpunkt für die Distanzsuche.
Center Zeigt die Kartenmitte an. Nützlich für den Navigationsmodus Klick und Zentrieren. Zeigt auch die Klick-/Touch-Bereiche der Kartennavigation an, falls aktiviert.
Flight Plan Flugplan mit Entfernung, Richtung und magnetischem Kurs auf jeder Strecke. Die angezeigten Werte können im Dialog Einstellungen auf der Seite Kartenanzeige 2 geändert werden. °M und °T zeigen den magnetischen bzw. wahren Kurs an. `
Flight Plan Procedure Flugplanprozedur mit den gleichen Informationen wie oben.
Active Leg Aktive Flugplanstrecke
Wind Barb Windrichtung und Geschwindigkeit am Flugplanwegpunkt. Siehe Kapitel Höhenwinde unten für Details über Windsymbole.
Flight Plan Departure Position Flugplan Abflugposition am Flugplatz. Entweder Parken, Landeplatz, Wasser oder Runway.
Top of Climb Steigflugende mit Abstand vom Abflug. Kann im Menü Ansicht -> Markierungen für den Steig- und Sinkflug anzeigen ausgeschaltet werden.
Top of Descent Sinkflugbeginn mit Entfernung zum Ziel. Kann im Menü Ansicht -> Markierungen für den Steig- und Sinkflug anzeigen ausgeschaltet werden.
Range Distanzkreise, die mit dem Abstand gekennzeichnet sind. Die Anzahl und Distanz der Kreise kann in den Einstellungen auf der Seite Karte geändert werden.
Range VOR Range NDB VOR- oder NDB-Distanzkreise mit Kennzeichnung der Kennung und Frequenz. Die Farbe zeigt den Typ der Navigationshilfen an.
Distance Großkreis Entfernungs- und Kursmesslinie mit Angabe der Länge und des wahren Kurses am Start und Ziel. Die beiden Werte sind bei kleinen Abständen gleich. Für kürzere Strecken wird die Länge auch in Fuß oder Meter angegeben. Die Breite der Messlinien kann im Dialog Einstellungen auf der Seite Kartenanzeige 2 geändert werden. Die Beschriftungen können in der Baumansicht auf der rechten Seite der gleichen Seite geändert werden.
Distance VOR Entfernungsmessungen, die von einen Flugplatz oder Funkfeuer bzw. Wegpunkt starten, erhalten die gleiche Farbe wie das Symbol und zusätzlich noch die Kennung und Frequenz.
Search Highlight Ein Flugplatz oder Navigationspunkt, der in den Suchergebnissen ausgewählt ist.
Flight Plan Hightlight Ein Flugplatz oder Navigationspunkt, der in der Flugplantabelle selektiert ist.
Procedure Highlight From Procedure Highlight To Hervorgehobene Position eines Prozedurabschnittes in der Vorschau. Der kleine Kreis zeigt die von und der große Kreis die nach Position.
Procedure Highlight Related Der dünne Kreis zeigt die empfohlenen oder verwandte Navigationshilfe eines Prozedurabschnittes
Elevation Profile Position Zeigt die entsprechende Position auf dem Flugplan an, wenn Sie mit der Maus über das Höhenprofil fahren.

13.4. Logbuch Vorschau

Für ausgewählte Logbucheinträge wird die direkte Verbindung zwischen Start und Ziel sowie Flugplanvorschau und geflogener Pfad angezeigt. Alle oben genannten Optionen können im Kontextmenü der Logbuchsuche deaktiviert werden.

Logbook Entry Flugplätze und Großkreisweg zwischen Start und Ziel für einen in der Suchergebnistabelle ausgewählten Logbucheintrag. Die Beschriftung zeigt Start, Ziel und Entfernung zwischen Flugplätzen.
Logbook Entry Flight Plan Flugplanvorschau, wie im Logbucheintrag gespeichert. Wegpunktnamen und Flugrichtung sind durch Pfeile angegeben. Beachten Sie, dass komplexe Prozeduren nicht sichtbar sind.
Logbook Entry Trail Geflogener Benutzerflugzeugpfad, der mit dem Logbucheintrag gespeichert ist.

13.5. Kompassrose

Die Linienstärke kann im Dialog Einstellungen auf der Kartenanzeige 2 geändert werden.

Die Farben für den Flugplanverlauf und die Richtung hängen von den Einstellungen für die aktive Flugplanstrecke ab, die im Dialog Einstellungen auf der Karte geändert werden können.

Symbol Beschreibung
True North Geographischer Norden.
Magnetic North Magnetischer Norden.
Distance Circles Entfernungskreise und Markierungen vom Benutzerflugzeug, falls mit dem Simulator verbunden.
Aircraft Track Rose Die durchgezogene Linie zeigt die Flugbahn in Grad magnetisch an, falls verbunden.
Aircraft Heading Die gestrichelte Linie zeigt den Kurs des Flugzeugs an, falls verbunden.
Flight Plan Leg Course Das Magenta-Liniensegment zeigt den Kurs zum nächsten Wegpunkt des aktiven Flugplanabschnitts an. Nicht angezeigt, wenn kein Flugplan geladen ist.
Heading Zeigt die Richtung an, die unter Berücksichtigung des Seitenwindes zum nächsten Wegpunkt des aktiven Flugplanabschnitts geflogen werden muss. Nicht angezeigt, wenn kein Flugplan geladen ist.

13.6. Flugzeuge und Schiffe

Symbol Beschreibung
Small GA User Jet User Helicopter User Benutzerflugzeug, wenn das Programm mit dem Flugsimulator verbunden ist. Die Beschriftungen variieren und können unter Einstellungen auf der Seite Kartenanzeige angepasst werden. Das Benutzerflugzeug hängt von dem ausgewählten Flugzeug ab (Jet, Kolben/Turboprop oder Helikopter).
Small GA on Ground Jet on Ground Helicopter on Ground Ship on Ground Benutzerflugzeug am Boden.
Carrier Frigate Flugzeugträger und Fregatte (nur X-Plane)
Aircraft Track Needle Nadel, die die aktuelle Bodenpfad des Flugzeugs anzeigt. Die Flugzeugnase zeigt Kurs.
Trail Benutzerflugzeugpfad, wenn mit dem Flugsimulator verbunden.
Wind Wind in der Umgebung des Benutzerflugzeugs mit Richtung in magnetischen Grad und Geschwindigkeit.
Small GA Jet Helicopter Small GA Ground Jet Ground Helicopter Ground Ship KI- oder Mehrspielerflugzeug. Die Beschriftungen variieren und können unter Einstellungen auf der Seite Kartenanzeige angepasst werden. Das Symbol hängt vom Flugzeugtyp ab (Jet, Kolben/Turboprop, Helikopter oder Schiff).
Online on in Flight Online on Ground Online-Netzwerk-Flugzeug bzw. Client. Die Beschriftung variiert und kann wie oben beschrieben angepasst werden.

13.7. Flugplätze

Flugplätze mit Tower werden in Dunkelblau und andere in Magenta dargestellt. Texte von Add-On-Flugplätzen werden kursiv und unterstrichen hervorgehoben. Flugplätze, die ein Teil eines Flugplanes sind, werden mit der Farbe Hellgelb in der Beschriftung hervorgehoben.

Das Symbol wird kleiner gezeichnet, wenn der Flugplatz keine Landebahnen hat. Dies kann bei Add-On-Flugplätzen vorkommen, die andere Techniken benutzen, um Landebahnen zu zeichnen.

Symbol Beschreibung
Large Airport Tower Large Airport Flugplätze mit festen Landebahnen, die länger als 8.000 Fuß sind. Alle Landebahnen, die länger als 4.000 Fuß sind, werden dargestellt. Nur für niedrige Zoomstufen.
Airport with Tower Airport Flugplätze mit befestigten Landebahnen. Die weiße Linie zeigt die Ausrichtung der längsten Landebahn.
Airport with soft runways and Tower Airport with soft Runways Flugplätze mit unbefestigten Landebahnen.
Airport Empty Airport Empty Soft Leerer Flugplatz ohne Rollbahnen, Parkpositionen und ohne Vorfelder.
Seaplane Base with Tower Seaplane Base Flugplatz nur für Wasserflugzeuge.
Military Airport with Tower Military Airport Militärischer Flugplatz.
Heliport Helikopterflugplatz.
Closed Airport with Tower Closed Airport Geschlossener bzw. aufgegebener Flugplatz. Alle Landebahnen sind geschlossen.
Airport with Fuel Airport with soft Runways and Fuel Flugplätze, die Treibstoff anbieten.
Add-on Airport Zusatzflughäfen werden immer hervorgehoben, unabhängig davon, ob ref:force-show-addon-airports eingeschaltet ist oder nicht. Sie können dies im Einstellungsdialog auf Seite: ref: map-display deaktivieren, indem Sie Add-on Flugplätze hervorheben deaktivieren.
Airport Weather Wetter am Flugplatz. Siehe Kapitel Flugplatzwetter weiter unten.
Airport Text Flugplatz-Beschriftung mit Name, Kennung, ATIS-Frequenz, Höhe, beleuchteten Runways (L) und Länge des längsten Runway. Die Textbeschriftungen für einen Flugplatz können im Dialog Einstellungen auf der Seite Kartenanzeige geändert werden.
Airport Overview Übersicht über die Start- und Landebahnen des Flugplatzes, die beim Vergrößern der Karte vor dem vollständigen Flugplatzdiagramm angezeigt wird.

13.9. Prozeduren

Siehe Kapitel Prozeduren für detailliertere Informationen über alle Abschnitte.

Symbol Beschreibung
Procedure Leg Flight Plan Procedure Leg Preview SID, STAR, Anflug oder Übergang für den Flugplan und in der Vorschau mit Entfernung, Richtung und Magnetkurs auf jeder Strecke.
Missed Leg Flight Plan Missed Leg Preview Fehlanflug für Flugplan und Vorschau.
Circle to Land or Straight in Gepunktete Linie zeigt das Manöver Kreisen um zu Landen oder den geradlinigen Teil einer Prozedur an, der zu einem Start- und Landebahnende führt. Hier ein Teil des Flugplans.
Vectors Vektorabschnitt zeigt den Kurs zu einem ersten Punkt an. Hier ein Teil des Flugplans.
Manual Manueller Abschnitt. Fliegen Sie nach den Anweisungen des ATC. Hier als Vorschau dargestellt.
Alternate Flug zum Ausweichflugplatz.
Procedure Point Der grau-gelb gefüllte Kreis kennzeichnet einen Prozedurpunkt, der keine Navigationshilfe ist, sondern durch Kurs bzw. Entfernung von einer Navigationshilfe, einer Höhenbeschränkung oder einer manuellen Beendigung definiert ist.
Procedure Overfly Ein schwarzer Kreis zeigt einen Wegpunkt an, der zwangsweise überflogen werden muss. Dies kann ein Prozedurpunkt oder eine Navigationshilfe sein.
Procedure FAF Das Malteserkreuz markiert den Endanflug oder den Punkt für den finalen Endanflugkurs.
Procedure GS Das Präfix GS zeigt keine Höhenrestriktion an, sondern ist ein Indikator für den ILS-Gleitpfad. Kann auf oder auf oder höher anzeigen.
Procedure Manual Fliegen Sie einen Kurs oder eine Warteschleife, bis er manuell von ATC beendet wird.
Procedure Intercept Leg Den nächsten Abschnitt bei einem Kurs von etwa 45 Grad abfangen.
Procedure Altitude Prozedurabschnitt, der bei Erreichen der vorgegebenen Höhe beendet wird.
Procedure Intercept Distance Ein Punkt, der durch einen Kurs oder eine Richtung und die Entfernung zu einer Navigationshilfe definiert ist.
Procedure Intercept Radial Wenden, um ein Radial des Funkfeuers anzuschneiden.
Procedure Intercept Course Distance Dieser Punkt wird durch einen Kurs oder eine Spur definiert, die durch Erreichen einer DME-Distanz beendet wird.
Procedure Intercept Course to Fix Fangen Sie einen Kurs zum nächsten Punkt in einem Winkel von etwa 45 Grad ab.

13.10. Flugplatzdiagramm

Landebahn-, Rollbahn-, Helikopterlandeplatz- und Vorfeldfarben zeigen den Typ der Oberfläche an. Weiß wird für einen ungültigen Oberflächentyp benutzt.

Symbol Beschreibung
Runway Landebahn mit Länge, Breite, Lichtindikator (L) und Oberflächentyp.
Runway End Landebahnende mit Kennung und magnetischem Kurs.
Runway Threshold Versetzte Anflugschwelle. Nicht zum Landen benutzen.
Runway Overrun Overrun-Bereich. Nicht zum Rollen, Starten oder Landen benutzen.
Runway Blastpad Blast-Pad-Bereich. Nicht zum Rollen, Starten oder Landen benutzen.
Taxiway Rollbahn mit Namen.
Closed Taxiway Geschlossene Rollbahn.
Taxiway Apron Halbtransparente Vorfelder und Rollbahnen zeigen, dass keine Oberfläche gezeichnet wird.
Tower Active Tower Tower. Rot, wenn eine Funkfrequenz zugewiesen ist, sonst nur die Sichtposition des Towers.
Fuel Tankstelle
Parking GA Parkposition der allgemeinen Luftfahrt (GA Ramp) mit Nummer und Richtungsanzeiger.
Parking Gate no Jetway Parking Gate Flugsteig (Gate) mit Nummer und Richtungsanzeiger. Ein zweiter Ring zeigt die Verfügbarkeit einer Fluggastbrücke (Jetway) an.
Parking Cargo Frachtrampe
Parking Mil Militärische Parkposition oder Frachtrampe.
Helipad Helipad Medical Helipad Square Helikopterlandeplatz

13.11. Höhenprofil

Die Farben und Symbole des Höhenprofils folgen dem Stil der Hauptkarte, wie er im Einstellungsdialog auf der Seite Kartenanzeige eingestellt ist. Farben, Platzrunden und Symbole für Flugplätze, Navigationshilfen, Prozeduren, aktive und abgeflogene Flugplanabschnitte sind identisch. Die Profilanzeige folgt auch anderen Karteneinstellungen, wie der Sichtbarkeit von Flugplanlinie, Flugzeug und Flugzeugpfad.

Symbol Beschreibung
Profile Start Profile End Boden mit Abflughöhe auf der linken Seite und Zielflugplatzhöhe auf der rechten Seite.
Flight Plan Profile Reiseflughöhe.
Top of Climb Profile Ende des Steigfluges mit Entfernung vom Start.
Top of Descent Profile Start des Sinkfluges mit Entfernung zum Ziel.
At Höhenbeschränkung einer Prozedur mit Wegpunktname.
At or above Auf oder höher Höhenbeschränkung einer Prozedur mit Wegpunktname.
At or below Auf oder niedriger Höhenbeschränkung einer Prozedur mit Wegpunktname.
Between Auf oder höher und auf oder niedriger (zwischen) Höhenbeschränkung einer Prozedur.
Profile Safe Alt Minimale sichere Höhe für den Flugplan. Dies ist die Bodenhöhe plus 1.000 Fuß, aufgerundet auf die nächsten 500 Fuß. Der 1.000 Fuß Puffer kann im Dialog Einstellungen auf der Seite Flugplan geändert werden.
Profile Segment Safe Alt Minimale sichere Höhe für ein Flugplansegment. Es gelten die gleichen Regeln wie für die minimale sichere Höhe des Flugplans.
Aircraft Benutzerflugzeug, wenn das Programm mit dem Simulator verbunden ist. Die Beschriftungen zeigen die aktuelle Höhe und die Steig- bzw. Sinkrate an.
Trail Profile Benutzerflugzeugpfad, wenn das Programm mit dem Flugsimulator verbunden ist.
ILS Profile ILS-Gleitpfad. Die Beschriftung zeigt Kennung, Frequenz, magnetischen Kurs, Neigung des Gleitpfades und DME-Anzeige, falls vorhanden. Dies wird nur angezeigt, wenn ein Anflug ausgewählt wurde und das Start- und Landebahnende ein ILS hat. Der Öffnungswinkel hat keinen Bezug zur tatsächlichen Genauigkeit.
VASI VASI-Pfad. Die Beschriftung zeigt die Neigung und den VASI-Typ an. Dies wird nur angezeigt, wenn ein Anflug ausgewählt wurde und das Start- und Landebahnende ein VASI hat. Der Öffnungswinkel hat keinen Bezug zur tatsächlichen Genauigkeit.

13.12. Platzrunde

Farbe und Indikatoren hängen von der Wahl des Benutzers für Platzrunde ab.

Symbol Beschreibung
Downwind Gegenanflug der Platzrunde mit Höhe und Magnetkurs.
Final Endabschnitt der Platzrunde mit Start- und Landebahn sowie magnetischen Kurs.
Entry Indicator Pfeil und gestrichelte Linien zeigen den Pfad für den Eintritt in die Platzrunde.
Exit Indicator Gestrichelte Linie und Pfeile zeigen den Pfad für den Austritt aus der Platzrunde.
Active Position Pattern Weißer Kreis ist aktiver Punkt an der Startbahnschwelle der Platzrunde. Der Mauszeiger ändert sich und ermöglicht es, die Platzrunde im Kontextmenü zu entfernen.

13.13. Warteschleife

Die Farbe hängt von der Wahl des Benutzers im Dialog Warteschleifen ab.

Symbol Beschreibung
Inbound to Fix Warteschleifenursprung, magnetischer und echter einwärts-Kurs, Zeit für geraden Abschnitt und Kennung der Navigationshilfe (LBU). Die Kennung wird nur angezeigt, wenn die Warteschleife an eine Navigationshilfe gekoppelt ist. Die echte Kursanzeige hängt von den Einstellungen ab.
outbound from Fix Magnetischer und echter auswärts-Kurs, Geschwindigkeit und Höhe wie im Dialog angegeben. Die echte Kursanzeige hängt von den Optionen ab.
Active Position Hold Aktiver Punkt und Ursprung der Warteschleife. Der Mauszeiger ändert sich und ermöglicht es, die Warteschleife im Kontextmenü zu entfernen.

13.14. MORA-Gitter

Das minimale Off-Route-Höhenraster stellt eine Hindernisfreigabe innerhalb eines Ein-Grad-Rasters dar. Die Höhe übergeht jegliches Gelände und Hindernisse um 1.000 Fuß in Gebieten, in denen die höchsten Lagen 5.000 Fuß oder niedriger sind. Wo die Höhen über 5.000 Fuß liegen, wird das Gelände um 2.000 Fuß übergangen.

Textgröße und Transparenz können im Einstellungsdialog auf der Seite Kartenanzeige 2 eingestellt werden.

Symbol Beschreibung
MORA Grid MORA-Gitter. Die große Zahl ist 1.000 Fuß und kleine Zahl 100 Fuß. Beispiel hier: 3.300, 4.400, 6.000, 9.900 und 10.500 Fuß.

13.15. Flugplatzwetter

13.15.1. Flugregeln

Symbol Beschreibung
VFR VFR. Sichtflugregeln.
MVFR MVFR. Marginale VFR. Sicht gleich oder kleiner als 5 Meilen oder niedrigste Wolkendecke gleich oder kleiner als 3.000 Fuß.
IFR IFR. Instrumentenflugregeln. Sichtweite unter 3 Meilen oder niedrigste Wolkendecke unter 1.000 Fuß.
LIFR LIFR. Limitierte IFR. Sichtweite unter einer Meile oder niedrigste Wolkendecke unter 500 Fuß.

13.15.2. Wolken

Symbol Beschreibung
Clear Keine Wolken
Few Vereinzelt
Scattered Verteilt
Broken Überwiegend bedeckt
Overcast Bedeckt

13.16. Wind

Symbol Beschreibung
No Wind Kein Zeiger bedeutet Wind unter 2 Knoten.
4 Knots Wind Zeiger ohne Windfahnen zeigt Wind unter 5 Knoten.
5 Knots Wind Kurze Windfahne am Zeiger entspricht 5 Knoten Wind.
10 Knots Wind Lange Windfahne entspricht 10 Knoten Wind.
50 Knots Wind 50 Knoten Wind.
25 Knots Wind Beispiel: 25 Knoten.
65 Knots Wind Beispiel: 65 Knoten.
15 Knots steady Wind gusting to 30 Knots Beispiel: 15 Knoten stetiger Wind (schwarz) und Böen bis 30 Knoten (rot).

13.16.1. Höhenwinde

Symbol Beschreibung
No Wind Aloft Kein Zeiger bedeutet Wind unter 2 Knoten.
Wind below 5 Knots Unter 5 Knoten aus Westen.
25 Knots Wind Aloft Beispiel: 25 Knoten.