12. Karte

Little Navmap verwendet zwei Ebenen zur Darstellung der Karte:

  1. Den Hintergrund, der durch Offline- oder Online-Karten, wie die OpenStreetMap definiert ist. Sie können den Hintergrund ändern, indem Sie ein anderes Kartenthema auswählen. Die Hintergrundkarten können nicht geändert oder konfiguriert werden, da sie von Online-Diensten Dritter geholt werden. Little Navmap lädt vorberechnete Bildkacheln von diesen Diensten herunter, um die Hintergrundkarte zu zeichnen.
  2. Die Vordergrundebene, die von Little Navmap gezeichnet wird und im Einstellungsdialog auf den Kartenseiten angepasst werden kann. Sie besteht aus Flugplätzen, Navigationshilfen, Luftstraßen, Lufträumen, Messlinien, Entfernungsringen, Warteschleifen, Platzrunden und allen beweglichen Objekten, wie KI- und dem Benutzerflugzeug.

Siehe Kartenlegende für Details über die verschiedenen Symbole, die von der Karte angezeigt werden.

12.1. Bewegen

Bewegen Sie die Karte per Mausklick mit Drag und Drop und nutzen Sie das Mausrad zum Vergrößern oder Verkleinern. Verwenden Sie Umschalt+Mausrad, um in kleinen Schritten zu zoomen. Sie können auch die Overlay-Schaltflächen auf der rechten Seite der Karte verwenden. Nutzen Sie Strg+Mausrad, um mehr oder weniger Details anzuzeigen.

Alternativ können Sie sich auch mit der Tastatur oder dem Karten-Overlay zur Navigation durch die Karte bewegen:

  • Pfeiltasten: Rollen Sie durch die Karte
  • + und -: Vergrößern und verkleinern
  • * und /: Vergrößern und verkleinern in kleinen Schritten
  • Alt+Links und Alt+Rechts: Vorwärts- oder Rückwärtsgehen in der Kartenpositionshistorie
  • Strg++ und Strg+-: Details vergrößern oder verkleinern
  • Strg+Pos1: Zur Startseite gehen
  • Strg+Ende: Gehe zur Mitte für die Entfernungssuche

Bemerkung

Vergessen Sie nicht, das Kartenfenster zu aktivieren, indem Sie darauf klicken oder es mit F2 aktivieren, bevor Sie die Tasten zur Bewegung verwenden.

12.2. Mausklicks

Ein einziger Klick zeigt Details über alle Kartenobjekte in der Nähe der angeklickten Position im Dockfenster Informationen. Fenster und Reiter werden, je nach angeklickten Objekten, geöffnet.

Das Prozedurensuchfenster kann optional beim Anklicken eines Flugplatz angehoben werden. Dies kann im Einstellungsdialog auf der Seite Karte aktiviert werden. Aktivieren Sie Beim Klick auf Flugplätze Prozeduren anzeigen, um diese Funktion zu aktivieren.

Ein einfacher Klick auf ein Benutzerflugzeug, KI-Flugzeug oder Mehrspielerflugzeug zeigt Details im Dockfenster Simulatorflugzeug an.

Ein Doppelklick vergrößert bis zur Darstellung das Flugplatzdiagramm oder der Navigationshilfe und zeigt Details im Dockfenster Informationen an. Dasselbe gilt für alle KI- oder Mehrspielerflugzeuge oder -Schiffe.

Die Doppelklick- und Einfachklick-Funktionalität funktioniert nicht für Flugplanwegpunkte oder Flugplätze, wenn der Flugplanbearbeitungsmodus aktiviert ist. Dieser kann über die Symbolleiste oder im Hauptmenü unter Flugplan -> Flugplan auf der Karte bearbeiten deaktiviert werden.

Die Empfindlichkeit des Mausklicks kann im Dialogfeld Einstellungen auf der Seite Kartennavigation eingestellt werden.

Tipp

Die Mitte des Flugplatzsymbols ist immer der aktive Punkt für Rechts- oder Linksklick-Aktionen sowie für die Tooltip-Anzeige. Dies ist auch der Fall, wenn das gesamte Flugplatzdiagramm sichtbar ist.

Gleiches gilt für alle Navigationshilfen sowie Flugplatzparkplätze, bei denen die Mitte der aktive Punkt für Klicks ist.

12.3. Mausklick - Aktive Punkte

Kartenmarkierungen, wie Distanzkreise oder Messlinien, haben aktive Punkte, die anzeigen, dass ein Klick mit Umschalt, Strg bzw. Alt sie entfernen kann oder eine Aktion im Kontextmenü verfügbar ist. Gleiches gilt für den Drag und Drop-Bearbeitungsmodus des Flugplans.

Der Mauszeiger verwandelt sich in eine Hand Hand Cursor, um einen Klickpunkt anzuzeigen.

Klickpunkte sind:

  • Mitte der Distanzkreise (kleiner Kreis).
  • Ende einer Messlinie (Kreuz).
  • Start- und Landebahnschwelle (kleiner Kreis).
  • Ursprungspunkt (Fix) von Warteschleifen (kleines Dreieck).

12.4. Mausklicks und Modifikatoren

Mit der Tastatur und dem Mausklick können Sie schnell auf die folgenden Funktionen zugreifen:

  • Umschalt+Klick: Distanzkreise oder Entfernungsringe von Navigationshilfen erstellen oder löschen.
  • Strg+Klick und Alt+Klick: Startet die Messung der Großkreislinie oder löscht die Messlinie.
  • Strg+Umschalt+Klick: Hinzufügen oder Bearbeiten eines Nutzerpunktes.
  • Strg+Alt+Klick: Fügen Sie Flugplatz, Navigationshilfe, Benutzerpunkt oder Position in den nächstgelegenen Flugplanabschnitt ein.
  • Umschalt+Alt+Klick: Fügen Sie Flugplatz, Navigation, Benutzerpunkt oder Position am Ende des Flugplanes an.

Ein zweiter Klick auf den aktiven Punkt des Nutzerobjektes entfernt es wieder.

12.5. Flugzeug

Das Benutzerflugzeug und KI- oder Mehrspielerflugzeug sowie -schiffe werden auf der Karte angezeigt, wenn das Programm mit einem Flugsimulator verbunden ist. Die Farbe zeigt den Benutzer oder ein KI- oder Mehrspielerfahrzeug an und die Symbolform zeigt an, ob es sich bei dem Flugzeug um einen Kolbenflugzeug, Turboprop, Jet, Helikopter oder ein Schiff handelt. Die Symbolumrandung wird grau, wenn sich ein Flugzeug am Boden befindet.

Little Navmap begrenzt die Anzeige von KI-Fahrzeugen nach Größe. Zoomen Sie nah heran, um kleine Flugzeuge oder Boote zu sehen.

KI- und Mehrspielerflugzeuge werden am Boden nur in kleinen Zoomabständen angezeigt, um überfüllte Flugplätze zu vermeiden. Das bedeutet, dass ein KI-Flugzeug bei der Landung auf einem Flugplatz von der Karte verschwinden kann.

Tipp

Auf der untersten Zoomdistanz werden alle Flugzeuge sowie die Parkplätze maßstabsgetreu dargestellt, so dass Sie leicht überprüfen können, ob Ihr Flugzeug auf ein Vorfeld, einen Parkplatz oder einen Rollweg passt.

Ein gelber Windpfeil und Bezeichnungen für die Verhältnisse um das Benutzerflugzeug können in der oberen Mitte der Karte angezeigt werden. Die angezeigten Beschriftungen für Flugzeuge können im Dialog Einstellungen auf Kartenanzeige 2 konfiguriert werden. Es werden keine Beschriftungen für den Schiffsverkehr angezeigt.

Siehe auch Flugzeuge und Schiffe für Details über den Flugzeugtyp.

12.6. Tooltips

Wenn Sie mit der Maus über die Karte fahren, werden Tooltips für alle Kartenobjekte angezeigt, einschließlich Flugplätze, VOR, NDB, Luftstraßen, Parkplätze, Tankstellen, Tower, Flugzeuge und Schiffe. Der Tooltip wird abgeschnitten und zeigt eine Meldung Mehr ... an, wenn er zu lang wird. In diesem Fall reduzieren Sie Details oder zoomen Sie näher heran.

Die Empfindlichkeit für die Tooltip-Anzeige kann im Dialog Einstellungen auf Kartennavigation eingestellt werden.

_images/tooltip.jpg

Tooltip mit Informationen für einen Flugplatz und ein VOR.

_images/tooltipairspace.jpg

Tooltip mit Informationen über Lufträume.

_images/tooltip.jpg

Tooltip mit Informationen für einen Flugplatz und ein VOR.

_images/tooltipairspace.jpg

Tooltip mit Informationen zu Lufträumen.

12.7. Hervorhebungen

Flugplätze, Navigationshilfen oder andere Merkmale, die in der Flugplantabelle oder in einer Suchergebnistabelle ausgewählt sind, werden auf der Karte mit einem grün/schwarzen bzw. gelb/schwarzen Ring markiert.

Wegpunkte, die in der Prozedurvorschau ausgewählt werden, werden mit einem blau/schwarzen Ring markiert.

Diese Markierungskreise bieten alle Funktionen der sichtbaren Kartenobjekte, auch wenn die Objekte bei der aktuellen Zoomdistanz nicht angezeigt werden (Ring ist leer). Dies ermöglicht einen Doppelklick zum Vergrößern, einen einfachen Klick für das Informationsfenster und alle Einträge im Kontextmenü.

Sie können im Hauptmenü mit Karte -> Alle Hervorhebungen und Auswahlen entfernen alle Hervorhebungen entfernen.

12.8. Flugplan

Sie können die Anzeige des Flugplans sowie der Fehlanflüge im Menü und in der Symbolleiste aktivieren oder deaktivieren.

Alle Kartenobjekte, die zum Flugplan gehören, werden angezeigt, auch wenn sie im Menü deaktiviert sind. Das bedeutet, dass Ziel-, Abflug- und Ausweichflugplatzsymbole sowie Diagramme angezeigt werden, auch wenn die Flugplatzanzeige deaktiviert ist. Das gleiche gilt für alle Navigationshilfen und Anflug-ILS.

Tipp

Blenden Sie alle Kartenfunktionen aus, um eine aufgeräumte Ansicht nur auf flugplanbezogene Flugplätze und Navigationshilfen zu erhalten.

12.9. Flugplatzdiagramm

Die Anzeige wechselt von einem einzelnen Symbol zu einem Flugplatzdiagramm, wenn Sie tief genug zu einem Flugplatz hineinzoomen. Das Diagramm zeigt alle Rollwege, Parkpositionen, Gates, Runways und mehr.

Das Flugplatzdiagramm bietet weitere Informationen durch Tooltips für Park- und Towerpositionen. Ein Rechtsklick auf eine Parkposition öffnet das Kontextmenü und ermöglicht die Auswahl der Startposition für den Flugplan.

Siehe Flugplatzdiagramm für mehr Details über das Flugplatzdiagramm.

Bemerkung

Lufträume werden ausgeblendet, wenn das Flugplatzdiagramm angezeigt wird.

Tipp

Sie können die Sichtbarkeit von Flugplatzelementen, wie Start- und Landebahnen oder Vorfeldern für Diagramme, im Einstellungsdialog auf der Seite Kartenanzeige 2 in der Baumansicht auf der rechten Seite einstellen.

Nutzen Sie dies, wenn Sie sich z.B. auf die Flugplatzdiagramme der OpenStreetMap-Hintergrundkarte verlassen möchten.

_images/airportdiagram1.jpg

Ferne Ansicht des Flugplatzdiagramms von EDDH.

_images/airportdiagram2.jpg

Detailansicht des Flugplatzdiagramms. Zeigt rechts blaue Gates und links grüne Parkplätze für die allgemeine Luftfahrt. Die versetzte Landeschwelle des Runway 33 ist sichtbar. Gestrichelte gelbe Linien zeigen Rollbahnpfade an.

12.10. Kontextmenü Karte

Das Kontextmenü der Karte kann durch Rechtsklick oder die Kontextmenütaste aktiviert werden. Je nach ausgewähltem Objekt werden Menüpunkte aktiviert oder deaktiviert, und einige Menüpunkte enthalten zur Verdeutlichung den Namen des ausgewählten Kartenobjekts.

Mausklick-Modifikatoren wie Strg+Klick werden als Hinweis auf der rechten Seite des Kontextmenüs angezeigt.

Little Navmap fügt automatisch ein Untermenü ein, das den Menüpunkt ersetzt, wenn mehr als ein passendes Kartenobjekt unterhalb des Mauszeigers gefunden wurde. Dies hilft bei der Auswahl des richtigen Flugplatzes aus einer Karte, die z.B. viele Symbole auf einem Fleck anzeigt.

Einige Menüs fügen einen zusätzlichen Punkt Position in das Untermenü ein, der eine einfache Position anstelle einer Navigationshilfe oder eines Flugplatzes benutzt.

Menüpunkte sind deaktiviert, wenn ihre Funktion nicht auf das angeklickte Kartenobjekt zutrifft. Hinweise, die den Grund anzeigen, werden an den Menütext angehängt, wie z.B. (hat keine Prozedur) für einen Flugplatz.

_images/mapmenus.jpg

Die verschiedenen Untermenüs des Kartenkontextmenüs.

12.10.1. Show Information Zeige Information

Zeigt detaillierte Informationen für den nächstgelegenen Flugplatz, Luftstraßen, Luftraum, Flugzeug oder Navigationshilfen im Dockfenster Informationen an.

Wenn Sie Informationen über alle Objekte in der Nähe einer Klickposition sehen möchten, klicken Sie mit einem einzigen Linksklick in die Karte.

Siehe Informationen für weitere Details.

12.10.2. Show Procedures Zeige Prozeduren

Öffnet den Reiter Prozeduren des Suchfensters und zeigt alle Prozeduren für den Flugplatz an.

Der Name des Menüpunktes variiert, je nachdem ob der Flugplatz Teil des Flugplanes ist.

Siehe Prozedursuche für weitere Informationen.

12.10.3. Create Approach Anflug erstellen

Öffnet einen Dialog, der es ermöglicht, einen einfachen, benutzerdefinierten Endanflug zu erstellen.

Der Text dieses Menüpunkts variiert abhängig davon, ob der Flugplatz bereits das Ziel im Flugplan ist oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Anflugprozedur.

12.10.4. Measure Distance from here Messe Distanz von hier

Zeigt Entfernungen vom ausgewählten Ursprung an, während Sie mit der Maus über die Karte fahren. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Karte, um die Messung zu beenden und die Messlinie zu behalten. Alle Messlinien werden gespeichert und beim nächsten Start wiederhergestellt.

Sie können mit der Tastatur, dem Mausrad oder den Kartenoverlays scrollen und zoomen, während Sie eine Linie ziehen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, drücken Sie die Taste Esc oder klicken Sie außerhalb des Kartenfensters, um die Bearbeitung der Messlinie abzubrechen.

Messlinien verwenden NM, Kilometer oder Meilen als Einheit. Fuß oder Meter werden als Einheit hinzugefügt, wenn die Linien kurz genug sind. Auf diese Weise kann z.B. die Startstrecke für Starts von Kreuzungen gemessen werden.

Ein Großkreis gibt die kürzeste Entfernung von Punkt zu Punkt auf der Erde an, verwendet aber keinen konstanten Kurs. Aus diesem Grund zeigt die Messlinie zwei Kurswerte an. Eine für die Start- und eine für die Endposition.

Der wahre Kurs wird immer in Grad angegeben, was durch das Suffix °T angezeigt wird. Zusätzliche Informationen, wie Kennung oder Frequenz, werden der Zeile hinzugefügt, wenn die Messung an einer Navigationshilfen oder einem Flugplatz beginnt.

Die Breite der Distanzmesslinien kann im Dialog Einstellungen auf Kartenanzeige 2 geändert werden. Siehe Hervorhebungen und Nutzerobjekte für Details zu den Messlinien.

Beachten Sie, dass der Menüpunkt deaktiviert ist, wenn Messlinien auf der Karte ausgeblendet sind (Menü Ansicht -> Nutzerobjekte). Der Menüpunkt wird in diesem Fall mit dem Text auf der Karte versteckt versehen.

12.10.5. Remove Distance measurement Distanzmessung entfernen

Entfernt die ausgewählte Messlinie. Dieser Menüpunkt ist aktiv, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Endpunkt einer Abstandsmesslinie (kleines Kreuz) klicken.

12.10.6. Add Range Rings Distanzkreise hinzufügen

Zeigt mehrere rote Distanzkreise um die angeklickte Position herum an. Die Anzahl und Entfernung der Distanzkreise kann im Dialogfeld Einstellungen auf der Seite Karte geändert werden. Eine Beschriftung zeigt den Radius jedes Rings an.

Die Distanz aller Ringe kann im Dialog Einstellungen auf Karte geändert werden.

Der Menüpunkt ist deaktiviert, wenn Distanzkreise auf der Karte ausgeblendet sind (Menü Ansicht -> Nutzerobjekte). Der Menüpunkt wird in diesem Fall mit dem Text auf der Karte versteckt versehen.

12.10.7. Add Navaid Range Ring Distanzkreis für Funkfeuer hinzufügen

Zeigt einen Kreis um das angeklickte Funkfeuer (VOR oder NDB), der die Reichweite der Navigationshilfe anzeigt. Eine Beschriftung zeigt Kennung- und Frequenzangaben. Die Ringfarbe zeigt den Typ der Navigationshilfe.

Der Menüpunkt ist deaktiviert, wenn Entfernungsringe auf der Karte ausgeblendet sind (Menü Ansicht -> Nutzerobjekte). Der Menüpunkt wird in diesem Fall mit dem Text auf der Karte versteckt versehen.

12.10.8. Remove Range Ring Distanzkreis entfernen

Entfernt die ausgewählten Distanzkreise aus der Karte. Dieser Menüpunkt ist aktiv, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Mittelpunkt eines Entfernungsrings (kleiner Kreis) klicken.

12.10.9. Add Traffic Pattern Platzrunde hinzufügen

Dieser Menüpunkt ist aktiviert, wenn Sie auf einen Flugplatz klicken und zeigt einen Dialog an, der es ermöglicht, ein Platzrundendiagramm auf der Karte anzupassen und anzuzeigen.

Siehe Platzrunde.

Beachten Sie, dass der Menüpunkt deaktiviert ist, wenn Platzrunden auf der Karte ausgeblendet sind (Menü Ansicht -> Nutzerobjekte). Der Menüpunkt wird in diesem Fall mit dem Text auf der Karte versteckt versehen.

12.10.10. Remove Traffic Pattern Platzrunde entfernen

Aktiviert, wenn auf dem aktiven Punkt der Platzrunde (weißer gefüllter Kreis an der Schwelle der Start- und Landebahn) geklickt wird, der durch einen anderen Mauszeiger angezeigt wird. Entfernt die Platzrunde aus der Karte.

Siehe auch Platzrunde.

12.10.11. Add Holding Warteschleife hinzufügen

Ermöglicht die Darstellung einer Warteschleife an beliebiger Stelle auf der Karte. Die Warteschleife kann auch an Navigationshilfen angehängt werden. Öffnet einen Dialog zur Anpassung der ausgewählten Warteschleife.

Siehe Kapitel Warteschleifen für weitere Informationen.

Beachten Sie, dass der Menüpunkt deaktiviert ist, wenn Warteschleifen auf der Karte ausgeblendet sind (Menü Ansicht -> Nutzerobjekte). Der Menüpunkt wird in diesem Fall mit dem Text auf der Karte versteckt versehen.

12.10.12. Remove Holding Warteschleife entfernen

Aktiviert, wenn auf den aktiven Punkt geklickt wird (Warteschleifenursprung, weiß gefülltes Dreieck), der durch einen geänderten Mauszeiger angezeigt wird. Entfernt die Warteschleife von der Karte.

Siehe Kapitel Warteschleifen für weitere Informationen.

12.10.13. Set as Departure Setze als Start

Dies ist aktiv, wenn sich der Klick auf einem Flugplatz, einer Parkposition oder einer Tankstelle befindet. Er ersetzt entweder den aktuellen Flugplanstart oder fügt einen neuen Flug hinzu, wenn der Flugplan leer ist.

Eine beliebige Startbahn wird als Startposition verwendet, wenn das angeklickte Objekt ein Flugplatz ist. Die Flugplatz- und Parkposition ersetzt sowohl die aktuelle Abflug- als auch die Startposition, wenn eine Parkposition in einem Flugplatzdiagramm angeklickt wird.

12.10.14. Set as Destination Setze als Ziel

Dieser Menüpunkt ist aktiv, wenn sich der Klick auf einem Flugplatz befindet. Er ersetzt entweder das Flugplanziel oder fügt den Flugplatz hinzu, wenn der Flugplan leer ist.

12.10.15. Set as Alternate Ausweichflugplatz hinzufügen

Dieser Menüpunkt ist aktiv, wenn Sie einem Flugplatz angeklickt haben. Wenn Sie diesen Punkt auswählen, wird der Flugplatz als Ausweichflugplatz zum aktuellen Flugplan hinzugefügt.

Dem Flugplan können mehrere Ausweichflugplätze hinzugefügt werden. Die Flugstrecken zu den Ausweichflugplätzen beginnen alle vom Zielplatz aus.

Deaktiviert, wenn der Flugplatz bereits Abflug-, Ziel- oder Ausweichflugplatz ist.

Beachten Sie, dass Sie eine Ausweichstrecke manuell aktivieren müssen, wenn Sie diese fliegen möchten (siehe Flugplanabschnitt aktivieren).

12.10.16. Add Position to Flight Plan Position zum Flugplan hinzufügen

Fügt das angeklickte Objekt in die nächstgelegene Flugplanstrecke ein. Das Objekt wird vor dem Start oder nach dem Ziel hinzugefügt, wenn sich die angeklickte Position in der Nähe der Flugplanendpunkte befindet.

Der Text Position wird durch einen Objektnamen ersetzt, wenn sich ein Flugplatz, Navigationshilfe oder Nutzerpunkt an der angeklickten Position befindet.

Eine benutzerdefinierte Flugplanposition wird dem Plan hinzugefügt, wenn sich kein Flugplatz oder Navigationshilfe in der Nähe des angeklickten Punktes befindet.

Ein Benutzerpunkt wird in eine benutzerdefinierte Flugplanposition umgewandelt, wenn er dem Plan hinzugefügt wird.

Sie können keine Flugplanabschnitte bearbeiten, die Teil einer Prozedur sind oder zwischen Prozeduren liegen.

Tipp

Alle Informationen eines Nutzerpunkts, wie Anmerkungen, Kennung, Region und Name, werden in die Flugplanposition kopiert, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Userpoint klicken und Position zum Flugplan hinzufügen oder Position an Flugplan anhängen wählen.

12.10.17. Append Position to Flight Plan Position an Flugplan anhängen

Das Gleiche wie Position zum Flugplan hinzufügen, aber das ausgewählte Objekt oder die ausgewählte Position wird immer hinter dem Zielflugplatz oder dem letzten Wegpunkt des Flugplans angehängt.

Dadurch werden STAR- und Anflugprozeduren aus dem aktuellen Flugplan entfernt, falls vorhanden.

12.10.18. Delete from Flight Plan Aus dem Flugplan löschen

Löscht die ausgewählte Flugplatz-, Navigations- oder Benutzerflugplanposition aus dem Plan. Dies kann Abflug, Ziel, Ausweichflugplatz oder ein Zwischenziel sein.

Wenn Sie einen Wegpunkt einer Prozedur löschen, wird die gesamte Prozedur entfernt.

12.10.19. Edit Flight Plan Position Bearbeite Flugplanposition oder Bearbeite Anmerkungen für Flugplanposition

Ändert die Kennung, den Namen, die Anmerkungen oder die Position eines benutzerdefinierten Flugplanwegpunktes. Siehe Flugplanposition bearbeiten.

Erlaubt auch das Hinzufügen einer Anmerkung zu einem beliebigen Flugplanwegpunkt, der kein Ausweichpunkt und nicht Teil einer Prozedur ist. Siehe Anmerkungen zum Flugplan bearbeiten.

Sie können die Koordinaten auch direkt bearbeiten, anstatt die Flugplanposition zu ziehen (Flugplan bearbeiten).

Siehe Koordinatenformate für eine Liste der Formate, die vom Bearbeitungsdialog erkannt werden.

12.10.20. Userpoints Nutzerpunkte

12.10.20.1. Add Userpoint Füge Nutzerpunkt hinzu

Fügt einen benutzerdefinierten Wegpunkt zu den Nutzerdaten hinzu. Einige Felder des Dialogs werden abhängig vom ausgewählten Kartenobjekt automatisch ausgefüllt.

Koordinaten werden immer ausgefüllt. Wenn es sich bei dem ausgewählten Objekt um einen Flugplatz oder eine Navigationshilfe handelt, wird ein Benutzerpunkt vom Typ Flugplatz bzw. Wegpunkt erstellt und die Felder Kennung, Region, Name und Höhe werden ausgefüllt.

Wenn die ausgewählte Position ein leerer Kartenraum ist, wird an dieser Position ein Benutzerpunkt vom Typ Bookmark erstellt. Die Höhe wird ausgefüllt, wenn GLOBE Offline-Höhendaten installiert sind. Siehe GLOBE Höhenddaten installieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Nutzerpunkte hinzufügen.

12.10.20.2. Edit Userpoint Bearbeite Nutzerpunkt

Öffnet den Bearbeitungsdialog für einen Nutzerpunkt. Nur aktiviert, wenn das ausgewählte Objekt ein Benutzerpunkt ist. Siehe Nutzerpunkte bearbeiten.

12.10.20.3. Move Userpoint Verschiebe Nutzerpunkt

Verschiebt den Nutzerpunkt an eine neue Position auf der Karte. Nur aktiviert, wenn das ausgewählte Objekt ein Benutzerpunkt ist.

Mit einem Linksklick wird der Benutzerpunkt an die neue Position gesetzt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder drücken Sie die Escape-Taste, um den Vorgang abzubrechen und um den Benutzerpunkt wieder an seine vorherige Position zu bringen.

12.10.20.4. Delete Userpoint Lösche Nutzerpunkt

Entfernt den benutzerdefinierten Wegpunkt nach Bestätigung aus den Benutzerdaten. Nur aktiviert, wenn das ausgewählte Objekt ein Benutzerpunkt ist.

12.10.21. Edit Log Entry Logbuchgeintrag bearbeiten

Aktiv, wenn Sie auf die blaue Großkreislinie oder den Flugplatz eines auf der Karte hervorgehobenen Logbucheintrages klicken.

Ermöglicht das Bearbeiten des jeweiligen Logbucheintrags. Siehe Logbucheintrag bearbeiten.

12.10.22. Fullscreen Map Vollbildmodus

Gleiche Funktion, wie Vollbildmodus. Beendet den Vollbildmodus und ist nur in diesem sichtbar.

12.10.23. Mehr

12.10.23.1. Show in Search Zeige in der Suche

Zeigt den nächstgelegenen Flugplatz, die nächste Navigationshilfe, den nächsten Nutzerpunkt, Online-Client oder Online-Center im Suchdialog an. Die aktuellen Suchparameter im entsprechenden Reiter werden zurückgesetzt.

12.10.23.2. Copy to Clipboard Copy to Clipboard

Kopiert die Koordinaten an der angeklickten Position in die Zwischenablage.

Das Koordinatenformat hängt von der Auswahl in Einstellungen auf der Seite Einheiten ab.

12.10.23.3. Set Center for Distance Search Setze Zentrum für Distanzsuche

Setzt das Zentrum der Distanzsuche für die Suchfunktion. Siehe Distanzsuche. Das Zentrum der Distanzsuche ist hervorgehoben durch ein Distance Search Symbol Symbol.

Das Symbol kann nicht ausgeblendet werden. Setzen Sie es an eine entfernte Position, um es aus dem Blickfeld zu bringen.

Beachten Sie, dass das Symbol nur ein Indikator für den Mittelpunkt der Distanzsuche ist und nicht mit einem Kontextmenü oder einer Mausaktion verbunden ist.

12.10.24. Set Home Setze Heimansicht

Legt die aktuell sichtbare Kartenansicht als Ihre Heimansicht fest. Die Mitte der Heimansicht wird durch ein Home Symbol Symbol hervorgehoben.

Sie können zur Heimansicht über das Hauptmenü Karte -> Gehe zur Heimposition springen.

Das Symbol kann nicht ausgeblendet werden. Setzen Sie es an eine andere Position, wenn Sie es nicht sehen wollen.

Beachten Sie, dass das Symbol nur ein Indikator für den Mittelpunkt der Heimansicht ist und nicht mit einem Kontextmenü oder einer Mausaktion verbunden ist.