19. Flight Plan Elevation Profile Icon Höhenprofil

Dieses Dockfenster zeigt die Geländehöhe und die Reiseflughöhe des Flugplans zusammen mit allen Wegpunkten des Flugplans an. Es steht nur zur Verfügung, wenn ein gültiger Flugplan geladen ist. Das Benutzerflugzeug wird ebenfalls angezeigt, wenn Little Navmap mit dem Simulator verbunden ist.

Bemerkung

Beachten Sie, dass die Höhenanzeige nur den Flugplan abdeckt und die Darstellung sich nicht verändert, wenn Sie mit Ihrem Simulatorflugzeug den Flugplan verlassen. Sie benötigen einen validen Flugplan (d.h. Abflug und Ziel) und eine gültige Flugzeugleistung, um das Höhenprofil zu sehen.

Das Höhenprofil umfasst keine Fehlanflüge und keine Strecken zu Ausweichflugplätzen. Erstellen Sie einen neuen Flugplan vom Zielflugplatz zum Ausweichflugplatz, wenn Sie das Höhenprofil verwenden möchten.

Die Bewegung des Flugzeugs und der Pfad im Höhenprofil sind an den aktiven Flugplanabschnitt gebunden und werden nicht korrekt dargestellt, wenn sie von der aktiven Strecke abweichen.

19.1. Oberes Textfeld

Folgende Informationen werden in der oberen Beschriftung angezeigt, wenn eine Verbindung zu einem Flugsimulator mit einem gültigen Flugplan vorhanden ist:

  • Entfernung vom Benutzerflugzeug zum Flugplanziel
  • Entfernung vom Benutzerflugzeug zum oberen Ende des Sinkflugs

Beispiel: Zum Zielort: 1.213 nm, zum oberen Ende des Sinkflugs: 1.109 nm.

Die Beschriftung ist ausgeblendet, wenn keine Verbindung zu einem Simulator besteht.

19.2. Tooltip-Beschriftung

Zusätzliche Informationen werden in einer Tooltip-Beschriftung rechts oder links im Fenster angezeigt, wenn die Maus über das Diagramm bewegt wird. Die entsprechende Position wird in der Karte mit einem schwarz/cyanfarbenen Kreis hervorgehoben. Die Beschriftung wechselt, je nach Mausposition, die Seite.

Die Beschriftung zeigt für die Mausposition die folgenden Informationen an:

  • Entfernung vom Abflug- und zum Zielort plus berechnete Höhe und nächster Wegpunkt.
  • Kurs für die Flugplanstrecke an der Mauszeigerposition.
  • Steuerkurs für diese Flugplanstrecke an der Position. Dieser wird anhand der Windverhältnisse berechnet.
  • Bodenhöhe und berechnete Höhe über Grund.
  • Sichere Höhe des Flugplanabschnittes an der Mauszeigerposition (orangefarbene Linie).
  • Windrichtung und -geschwindigkeit sowie Gegenwind- () oder Rückenwind- () Komponente.
_images/profile_label.jpg

Informationen zur Position zwischen den Wegpunkten GIGIR und OBITI. Zeigt einen Gegenwind von 28 Knoten an dieser Position an. Das Benutzerflugzeug steigt. Beachten Sie das Bild mit dem deutschen Zahlenformat mit Punkt als Tausendertrennzeichen.

19.3. Unteres Textfeld

Dies wird nur angezeigt, wenn das Profil aufgrund von Fehlern im Flugplan oder in der Flugzeugleistung nicht erstellt werden konnte.

Die Fehlermeldungen sind die gleichen wie in Fehleranzeige im Flugplanungsfenster.

Fahren Sie mit der Maus über die Beschriftung oder klicken Sie darauf, um weitere Informationen über den Fehler zu erhalten.

19.4. Zoom-Schieberegler

Auf der rechten Seite des Höhenprofils befinden sich die Zoom-Schieberegler. Die folgenden Bedienelemente sind verfügbar:

  • Splitter Teiler: Sie können die Größe des rechten Teils des Höhenprofilfensters mit Hilfe dieser Schaltfläche ändern. Der Bereich mit den Reglern wird zusammengeklappt, wenn Sie ihn nach ganz rechts ziehen. Sie können das zusammengeklappte Element wieder öffnen, indem Sie den Splitter nach links ziehen.
  • Expand to Window Erweitern auf Fenstergröße: Setzt die Ansicht auf 100 Prozent zurück und zeigt den gesamten Flugplan im Höhenprofil an.
  • Zoom Vertically Vertikal zoomen: Bewegen Sie den Schieberegler nach oben, um vertikal heranzuzoomen. Der maximale Zoom ergibt eine Höhe von 500 Fuß für das gesamte Profilfenster.
  • Zoom Horizontally Horizontal zoomen: Bewegen Sie den Schieberegler nach oben, um horizontal zu vergrößern. Der maximale Zoom ergibt einen Abstand von ca. 4 NM für das gesamte Profilfenster.

19.5. Mausaktionen

  • Bewegen ohne Klick: Die entsprechende Position innerhalb des Flugplans wird auf der Karte mit einem schwarz/türkisfarbenen Kreis markiert.
  • Mausrad: Vergrößert und verkleinert horizontal.
  • Umschalt+Mausrad: Vergrößert und verkleinert vertikal.
  • Linksklick und Ziehen: Karte verschieben.
  • Linker Doppelklick: Zoomen Sie auf die Position auf der Hauptkarte.
  • Rechter Mausklick: Kontextmenü anzeigen.

19.6. Tastatur

Klicken Sie auf das Fenster des Höhenprofils, um es vor der Verwendung der Tastatur zu aktivieren.

  • Pfeiltasten: Karte verschieben.
  • + und -: Auch auf dem Nummernblock. Vergrößert und verkleinert horizontal.
  • * und /: Auch auf dem Nummernblock. Vergrößert und verkleinert vertikal.
  • 0 oder Einfg : Setzt die Ansicht auf 100 Prozent zurück und zeigt den gesamten Flugplan im Höhenprofil an.
  • Pos1 und Ende: Springt zum Start- oder Zielort.
  • BildAuf und BildAb: Eine Seite vorwärts oder rückwärts blättern.

19.7. Kontextmenü Höhenprofil

19.7.1. Show Position on Map Zeige Position auf der Karte

Zoomt an die entsprechende Position auf der Karte. Dies ist das Gleiche wie ein Doppelklick in das Höhenprofil.

19.7.2. Expand to Window Ansicht an Fenstergröße anpassen

Setzt die Ansicht auf 100 Prozent zurück und zeigt den gesamten Flugplan im Höhenprofil an.

19.7.3. Center Aircraft Flugzeug zentrieren

Wenn diese Option ausgewählt ist, bleibt das Flugzeug während des Fluges auf der linken Seite des Höhenprofils zentriert.

Das Flugzeug wird im Sinkflug im oberen Teil des Fensters angezeigt und im unteren Teil beim Steigen.

Für weitere Informationen siehe auch im Einstellungsdialog auf der Seite Simulatorflugzeug.

19.7.4. Delete Aircraft Trail Flugzeugpfad löschen

Der Flugzeugpfad wird gespeichert und beim Programmstart neu geladen.

Dieser Menüpunkt entfernt nur den Benutzerflugzeugpfad aus dem Höhenprofil. Der Pfad wird nicht von der Karte entfernt. Verwenden Sie dies, wenn der Pfad nach dem Erstellen oder dem Ändern eines Flugplans falsch angezeigt wird.

Der Pfad im Höhenprofil ist für den Export von GPX Dateien nicht relevant.

19.7.5. Show VASI VASI anzeigen

Zeigt den VASI Gleitpfad an, wenn im Flugplan eine Anflugprozedur mit einer Start- und Landebahn (nicht Kreisen um zu Landen) ausgewählt ist und wenn die Start- und Landebahn ein VASI hat.

Die Neigung wird im richtigen Winkel gezeichnet und kann daher zur vertikalen Führung benutzt werden. Der vertikale Öffnungswinkel ist nur zur Darstellung gedacht und hat keinen Bezug zur tatsächlichen VASI-Genauigkeit.

_images/profile_vasi.jpg

Anzeige der Neigung der VASI am Zielflugplatz. Die Neigung beträgt 3 Grad und der VASI-Typ ist PAPI4. Der Finale Anflugpunkt ist mit einem Malteserkreuz markiert.

19.7.6. Show ILS ILS anzeigen

Zeigt ein ILS-glideslope an, wenn im Flugplan ein Anflug mit einer Landebahn ausgewählt ist und die Landebahn eine ILS hat.

Die Neigung wird mit dem richtigen Winkel gezeichnet, um als Anflughilfe nutzbar zu sein. Der vertikale Öffnungswinkel ist nur zur Darstellung gedacht und hat keinen Bezug zur tatsächlichen ILS-Genauigkeit.

Eine Beschriftung oben zeigt Name, Frequenz, Kurs, Richtung, Neigungswinkel des Gleitpfads und DME, falls vorhanden.

_images/profile_ils.jpg

Anzeige des ILS am Zielflugplatz. Der Finale Anflugpunkt ist mit einem Malteserkreuz markiert.

19.7.7. Show Top of Climb and Top of Descent Markierungen für Steig- und Sinkflug anzeigen

Blendet die Steig- und Sinkflugabschnitte sowie die Anzeigen für das Steigflugende und den Sinkflugbeginn aus, wenn sie deaktiviert sind. Dies wirkt sich auf die Karten- und Höhenprofilanzeige aus, nicht aber auf die Höhenberechnung im Treibstoffbericht oder im Höhenprofil.

Dies ist die gleiche Funktion wie Markierungen für den Steig- und Sinkflug anzeigen im Menü Ansicht.

19.7.8. Folge Auswahl

Die Kartenansicht wird auf die Position unter dem Mauszeiger zentriert (nicht vergrößert), wenn Sie mit der Maus über das Höhenprofil fahren und diese Option ausgewählt ist.

19.7.9. Tooltip anzeigen

Blendet den Mauszeiger-Tooltip Tooltip-Beschriftung aus, wenn er nicht markiert ist.

19.7.10. Schieberegler für Bildvergrößerung und -verkleinerung anzeigen

Zeigt oder verbirgt den Zoomregler und Schaltflächen auf der rechten Seite des Höhenprofils. Sie können weiterhin mit der Maus oder der Tastatur zoomen.

19.7.11. Beschriftungen anzeigen

Zeigt oder verbirgt die Höhenbeschriftungen auf der rechten Seite des Höhenprofils.

19.7.12. Rollbalken anzeigen

Blendet die Bildlaufleisten unten und rechts im Höhenprofil ein oder aus. Sie können weiterhin mit der Maus oder der Tastatur navigieren.

19.8. Profilanzeige

Die Farben und Symbole und Schriftart des Höhenprofils entsprechen dem Stil der Hauptkarte, wie er im Dialog Einstellungen vom Nutzer festgelegt ist. Farben, Formen und Symbole für Flugplätze, Navigationshilfen, Prozeduren, aktive und vergangene Flugplanabschnitte sind identisch. Die Profilanzeige folgt auch anderen Karteneinstellungen, wie der Sichtbarkeit von Flugplanlinie, Flugzeug und Flugzeugpfad.

Der Kurs des Flugzeugs dreht sich, wenn eine Rückwärtsbewegung im Verhältnis zum aktiven Flugplanabschnitt erkannt wird.

Weitere Informationen finden Sie in der Legende: Höhenprofil.

Das Höhenprofil verwendet die tatsächliche Höhe für die Anzeige von Einschränkungen, Neigung und Reisegeschwindigkeit.

Das Flugzeugsymbol wird mit der angezeigten Höhe dargestellt, um eine Übereinstimmung mit der Reiseflughöhenlinie in den höheren Flughöhen zu gewährleisten.

Sie können vertikale Bewegungen des Flugzeugsymbols und Sprünge im Pfad sehen, wenn Sie den barometrischen Druck im Höhenmesser des Simulators ändern.

Bemerkung

Beachten Sie, dass die Profilanzeige von der richtigen Reihenfolge der aktiven Flugplanetappe (magentafarbene Linie) abhängt. Das Flugzeug wird in der falschen Position angezeigt und die Flugbahn ist unregelmäßig, wenn das aktive Teilstück nicht korrekt ist oder manuell geändert wird.

Bemerkung

Der Flugzeugpfad wird im Höhenprofil falsch angezeigt, wenn der Flugplan geändert wird (z.B. die Flugplanlänge oder Geometrieänderungen). Sie können den Profilflugzeugpfad im Kontextmenü Flugzeugpfad löschen löschen, während Sie den Pfad auf der Karte behalten.

_images/profile.jpg

Flugplanhöhenprofil mit einer Linie, die die Position der Maus anzeigt. Orangefarbene Linien zeigen die minimale sichere Höhe für Flugplansegmente an. Die rote Linie zeigt die gesamte minimale sichere Höhe an. Steigflugende und Sinkflugbeginn inklusive Steig- und Sinkpfade werden gezeigt. Orangefarbene Flugplanzeilen zeigen Prozedurabschnitte. Der Wegpunkt EV501 hat eine Überflugbedingung und es werden mehrere Höhenbeschränkungen für die Anflugprozedur unter dem Tooltip angezeigt.

19.9. Steig- und Sinkflugpfade

Das Höhenprofil zeigt auch die TOC (Steigflugende) und TOD (Sinkflugbeginn) an, die basierend auf dem aktuellen Flugzeugleistung Profil und der Windsituation berechnet werden.

Beachten Sie, dass die TOC- und TOD-Berechnung durch Höhenbeschränkungen in den Prozeduren beeinflusst wird. Little Navmap berechnet einen Steig- oder Abstiegspfad, der immer unter Einhaltung der Einschränkungen verläuft. Der resultierende Weg kann eine höhere oder niedrigere Steig- oder Sinkgeschwindigkeit als erwartet aufweisen.

Der Weg wird beim Endanflug und beim finalen Anflugpunkt auf die niedrigste zulässige Höhe gesetzt, um zu vermeiden, dass der Pfad über den ILS-Gleitpfad oder zu hoch auf dem Ziel-Runway ankommt.

Sie können den Abstiegspfad, wie in Little Navmap dargestellt, sicher verfolgen, vorausgesetzt, Sie können gleichzeitig Ihre Fluggeschwindigkeit steuern. Für große Flugzeuge sollten Sie ca. 10 NM früher absteigen, um die Geschwindigkeit auf 250 Knoten unter 10.000 Fuß reduzieren zu können.

Ich empfehle, den Sinkweg manuell flacher zu gestalten (d.h. eine geringere Sinkrate zu verwenden), um die Verzögerungsphasen zu berücksichtigen.

Die Auf- und Abstiegswege sind vom Wind beeinflusst und werden bei starkem Gegen- oder Rückenwind entsprechend bewegt. Der Aufstiegspfad ist im Höhenprofil steiler, wenn Sie z.B. bei starkem Gegenwind klettern.

Siehe Kapitel Höhenwinde für weitere Informationen.

Der Plan wechselt auf ein flache Anzeige, die nur eine Flugplanlinie in Reiseflughöhe anzeigt, wenn der TOC und/oder TOD nicht berechnet werden können oder wenn der Plan gegen Höhenbeschränkungen verstößt. In diesem Fall wird eine rote Warnmeldung angezeigt. Klicken Sie auf die Meldung, um weitere Informationen zu erhalten.

_images/profile_descent.jpg

Eine Anflugprozedur, bei der das Flugzeug aufgrund einer Beschränkung zwischen 7.000 und 10.000 Fuß bei ARTIP früh steigen muss.

19.10. Höhendaten

Die Höhenberechnung erfolgt im Hintergrund, da Daten heruntergeladen werden müssen und die Berechnung CPU-intensiv ist. Daher kann die Aktualisierung der Höhenanzeige von einigen Sekunden bis zu einer halben Minute dauern. Diese Hintergrundaktualisierung wird nach dem Erstellen oder Ändern des Flugplans oder beim Herunterladen neuer Höhendaten gestartet. Die Anzeige wird entsprechend aktualisiert, wenn neue Daten verfügbar sind.

Schließen Sie das Fenster Höhenprofil Flugplan, wenn Sie der Meinung sind, dass es zu Leistungsproblemen oder Stottern führt. Alle Aktualisierungen werden gestoppt, sobald das Fenster geschlossen wird.

19.10.1. Online-Höhendaten

Beachten Sie, dass die Online-Höhendaten nicht alle Länder abdecken und derzeit bei 60 Grad nördlich enden. Die Daten enthalten mehrere bekannte Fehler.

Die Berechnung der Online-Höhenpunkte beschränkt sich auf Flugplansegmente, die nicht länger als 2.000 NM sind, um eine Überlastung zu vermeiden. Fügen Sie weitere Wegpunkte hinzu oder berechnen Sie einen Flugplan, um diese Einschränkung zu umgehen.

19.10.2. Offline-Höhendaten

Die Verwendung der empfohlenen frei herunterladbaren GLOBE - Global Land One-km Base Elevation Project Höhendaten hat mehrere Vorteile:

  • Schnellere Aktualisierungen
  • Weltweite Abdeckung
  • Keine bekannten Fehler
  • Höhenanzeige unter dem Mauszeiger in der Statusleiste

Die Auflösung ist geringer als bei den Online-Daten.

In GLOBE Höhenddaten installieren im Einstellungsdialog finden Sie Anweisungen zum Herunterladen und Installieren der GLOBE-Daten.